Wir, das ist mein Mann Peter, unser Sohn Jannik und ich, Melanie. Wir wohnen mit den Hunden und Pferden in einem Fachwerkhaus in der Nähe von Minden (Nordrhein-Westfalen).

Hunde begleiten mich schon seit meinem 9. Lebensjahr. Die Familie meiner Freundin hatte Hunde.

1996, mit 22 Jahren, machte ich einen Traum war und kaufte mir meinen eigenen Hund, Gordon einen Golden Retriever-Welpen. Seit 2003 wohnen wir in dem Fachwerkhaus, mit rund 6.500 Quadratmeter Garten und Wald. Ein ideales Trainingsgelände für die Hunde. Als Gordon 2007 stirbt, ist uns klar, wir wollen wieder einen Hund. Es muss wieder ein Retriever sein. Mit Hinblick auf die Einzigartigkeit von Gordon entschieden wir uns diesmal für einen Labrador Retriever, eine Hündin und braun sollte sie sein. Nach langer Suche zieht 1 Jahr später Tayler bei uns ein.
Die Arbeit mit den Hunden liegt uns sehr am Herzen, sie bereitet uns sehr viel Freude und Spaß. Wir trainieren unsere Hunde selber, suchen aber auch Hilfe und Anleitung in Dummy-Kursen und jagdlichen Seminaren. Sehr viel Spaß haben die Hunde, wenn sie mich auf gemütliche Ausritte begleiten dürfen oder wir Trail-Aufgaben auf dem Reitplatz absolvieren. (Eine Disziplin für Pferd und Hund)
Unsere Hunde sind Familienmitglieder und leben mit im Haus. Unser Zuchtziel ist ein gesunder, wesensfester und typvoller Familienhund mit Arbeitsanlagen (von Dummy-Spaß bis zum jagdlichen Einsatz). Das Aussehen orientiert sich am Rassenstandard des Labrador Club Deutschland (LCD).